Anschlussheilbehandlung (AHB) / Anschlussrehabilitation (AR)

Als AHB/AR werden Leistungen zur medizinischen Rehabilitation bezeichnet, die sich unmittelbar oder im engen zeitlichen Zusammenhang an eine Krankenhausbehandlung anschließen und in besonders spezialisierten Rehabilitationseinrichtungen durchgeführt werden. Die Dauer ist abhängig vom Krankheitsbild und dem Rehabilitationsverlauf.

Ziel der AHB/AR ist u. a. die Wiederanpassung des Patienten an die Belastungen des Alltags und des Berufslebens. Es gilt vor allem, verloren gegangene Funktionen wiederzuerlangen und/oder bestmöglich zu kompensieren. Insofern kann die AHB/AR auch der Vermeidung von Pflegebedürftigkeit dienen.

Unter ärztlicher Anleitung und unter Mitwirkung besonders geschulten Personals wird die Rehabilitation des ganzen Menschen angestrebt, nicht zuletzt auch unter Berücksichtigung psychosozialer Belastungsfaktoren.

Der enge zeitliche Zusammenhang mit der Krankenhausbehandlung ist auch dann noch gewahrt, wenn die AHB/AR vom Krankenhaus bereits eingeleitet worden ist, der Patient jedoch nicht verlegt, sondern mit ärztlicher Genehmigung bis zum Beginn der AHB/AR zunächst aus der stationären Behandlung nach Hause entlassen wird. Jedoch sollte ein Zeitraum von 14 Tagen zwischen Ende der akutmedizinischen Behandlung und dem Beginn der Rehabilitationsmaßnahme nicht überschritten werden.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beantragung einer AHB/AR sind, dass die Diagnose im AHB/AR-Verzeichnis enthalten ist und der Patient

• in der Lage ist, ohne fremde Hilfe zu essen, sich zu waschen und auf Station
   zu bewegen,

• über ausreichende Belastbarkeit verfügt sowie

• motiviert und in der Lage ist, aktiv an der Rehabilitation mitzuwirken.

Bitte sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt oder den Sozialdienst im Krankenhaus an.

Focus Top Rehaklinik 2019

Gästebuch

Samstag, 15.12.18 17:58: Hallo, ich reise am 10.01. von NRW an und freue mich auf [...]
Mittwoch, 05.12.18 18:06: Auf diesem Wege möchte ich mich nochmal herzlichst bei [...]
Donnerstag, 29.11.18 19:41: Hallo, ich war vom 2.11 bis 29.11. da, es war sehr schön. [...]

Alle Einträge lesen

Wir sind zertifiziert nach:

Klicken Sie hier, um zum Café Klönschnack zu gelangen